Category Archive » Bitcoin

Chinese notaries use blockchain

Thousands of cases have already been handled this way.

Since its launch in January, 40 companies have used Shanghai’s blockchain-powered notary platform and processed over 3,000 cases

According to Jiemian , the “Hui Cun” platform (which is administered by the Shanghai Notary’s Office Xuhui) is a blockchain-based electronic data storage protocol that offers notarial certification. It stores images, videos and screen recordings on the platform using a blockchain network . These files can then be used in litigation.

The Shanghai notary’s office Xuhui says the platform enables the transparent preservation of evidence and reduces the costs for notarizations by an average of 44 percent.

Pan Hao, director of Xuhui’s notary’s office, commented:

“With its authenticity guaranteed, the electronic evidence stored on the Hui Cun platform provides a platform for the court to promote the use of new technologies in the taking of evidence, verifying and researching the authenticity of evidence, and intellectual disputes To solve property. “

In June, Suzhou authorities also announced a blockchain-powered pilot program to provide notary services to the region. The program is designed to provide millions of citizens with access to legal and government agencies over the Internet. It offers services related to personal freedom, life, health, property rights and more.

El Crypto Exchange Dasset de Nueva Zelanda añade soporte para Bitcoin SV

Dasset, una bolsa de activos digitales con sede en Nueva Zelanda, ha añadido recientemente soporte para Bitcoin SV. La moneda estará ahora disponible en dos pares de intercambio: BSV/BTC y BSV/NZD.

Creciente interés en Bitcoin SV

Dasset decidió añadir Bitcoin Profit a su plataforma debido al creciente interés en la criptodivisión. Ha introducido un fiat y un par criptográfico para la moneda. Bitcoin SV o Bitcoin Satoshi Vision afirma ser el “Bitcoin original” que se mantiene fiel a los conceptos e ideas de Satoshi Nakamoto, el famoso fundador de Bitcoin. La cripto-moneda es un tenedor de un tenedor y nació cuando la cadena de bloques de Bitcoin Cash se sometió a un duro proceso de bifurcación en 2018.

El Crypto Exchange Dasset de Nueva Zelanda añade soporte para Bitcoin SV

El objetivo de Bitcoin SV es aportar escalabilidad y estabilidad a los usuarios. El proyecto afirma en su sitio web que está diseñado para proporcionar una clara elección a los mineros y ayudar a las empresas a construir sitios web y aplicaciones en la cadena de bloques de una manera fiable.
Ayudando a Bitcoin SV a llegar a más usuarios

Jimmy Nguyen, el presidente fundador de la Asociación Bitcoin, comentó la incorporación de Dasset y dijo que es importante incorporar a los nuevos usuarios con un proceso rápido y sencillo si se quiere que el crecimiento de Bitcoin SV continúe. Añadió, “Con la introducción de una nueva rampa de entrada fiat para comprar y vender BSV en Dasset, ese proceso se ha vuelto más fácil para la gente de Nueva Zelanda y Australia, que ahora tienen otro proveedor de servicios de reputación y legalmente registrado para utilizarlo como una opción de incorporación al ecosistema de Bitcoin SV”.

Dasset es una bolsa de activos digitales fundada en 2017, que proporciona servicios de comercio minorista, institucional y profesional a la audiencia en Australia y Nueva Zelanda. Está registrada como Proveedor de Servicios Financieros en Nueva Zelanda. Sin embargo, no está regulada por la Autoridad de Mercados Financieros (FMA) debido a la falta de legislación específica sobre criptografía en el país.

Stephen Macaskill, el CEO de Dasset dijo que la industria del cripto es una batalla de ideas. Listar Bitcoin SV ayuda a sus clientes a descubrir y decidir qué activo criptográfico servirá mejor a sus necesidades.

The incredible Fair Launch Capital finances Marqet

DeFi: a novelty every day – The world of decentralized finance is constantly moving, to the point of making you dizzy. The latest news concerns the launch of the decentralized Marqet margin trading platform, with funding from the new Fair Launch Capital fund.

A new investment fund for innovative projects

The Fair Launch Capital fund was created last August by a community of investors who want to cover the costs of launching innovative crypto-projects, so that these launches are as “fair” as possible.

By this, the fund intends to prevent these projects from being financed by a pre-sale (ICO or IEO) or a pre-mining of tokens. The distribution / distribution of tokens will thus be more equitable for the project community.

Among its founders, we can find Reuben Bramanatha , former head of Coinbase , or Gavin McDermott , engineer and founding member of Bitcoin Billionaire.

In a press release on Medium, Fair Launch Capital announces the financing of their first project: Marqet .

Marqet, a trading platform based on Aave and Synthetix

Marqet allows trading on margin without third party trust of any synthetic asset, without the risk of “slippage” (price lag) or lack of liquidity .

To do this, Marqet combines the delegation of credit from the AAVE platform with synthetic assets (cryptos, commodities, indices) traded over-the-counter on the Synthetix platform .

“Marqet plans to carry out its project by encouraging AAVE depositors to delegate their credit to Marqet – which will allow more liquidity to be available to finance positions with margin – while the integration of Synthetix will allow operators to still negotiate at the spot price (market price) without lag. “

The details of the fair launch of Marqet will be communicated in the coming days by the teams of Fair Launch Capital.

Likewise, funding announcements for other projects should be made after the official launch.

QUESTI 3 SEGNI TECNICI MOSTRANO CHE IL BITCOIN POTREBBE PRESTO INVERTIRE LA TENDENZA

  • Il Bitcoin è salito più in alto da quando ha toccato il fondo la scorsa settimana sotto i 10.000 dollari.
  • La moneta ora viene scambiata per 10.850 dollari, leggermente al di sotto dei massimi locali a 11.150 dollari.
  • Sembra che la BTC rimanga in un trend toro, in quanto mantiene un valore superiore al supporto di 10.500 dollari.
  • I 10.500 dollari sono stati a lungo un livello importante per Bitcoin, fungendo da punto di riferimento per tre rally separati nell’ultimo anno.
  • Nonostante l’azione sui prezzi, tre segnali tecnici mostrano che è probabile un’inversione di tendenza a breve termine.
  • L’inversione porterà probabilmente la cripto-valuta verso i 10.000 dollari, ancora una volta, verso i 10.000 dollari.
  • La maggior parte afferma che il Bitcoin rimane comunque in un trend toro a lungo termine, citando le tendenze tecniche e fondamentali.

IL BITCOIN POTREBBE PRESTO INVERTIRE LA TENDENZA AL RIBASSO PER QUESTI 3 MOTIVI

La Bitcoin Revolution è pronta ad invertire la tendenza al ribasso nonostante sia riuscita a spingere dai minimi della scorsa settimana a 9.800-10.850 dollari. La criptovaluta sta stampando una serie di segnali tecnici che suggeriscono che presto cadrà, piuttosto che risalire come alcuni si aspettavano.

Un trader ha recentemente identificato questi segnali e li ha condivisi. Sono i seguenti:

  • Il Tom Demark Sequential di Bitcoin, della durata di un giorno, ha formato una candela “vendi 9”. Queste candele si vedono spesso quando un asset è pronto ad invertire la tendenza al ribasso, poiché le candele “9” segnano la fine di un trend o un punto di inflessione in un trend.
  • BTC ha ribaltato i supporti cardine nel range di 11.000 dollari in resistenze con un rifiuto confermato.
  • Si sono formate divergenze ribassiste nascoste tra l’azione di prezzo di BTC e la Fisher Transform e la Stoch RSI.

BTC ha anche maggiori probabilità di cadere a causa delle tendenze in atto nel mercato dei prodotti ereditati dal passato.

Il dollaro americano si è radunato giovedì dopo essere affondato per un certo numero di giorni. Questo rally nel prezzo della valuta di riserva mondiale ha soppresso i mercati, dalle azioni e le materie prime alle crittocorse come Bitcoin.

LE TENDENZE FONDAMENTALI RIMANGONO POSITIVE

I fondamentali della Bitcoin rimangono decisamente positivi.

La Federal Reserve ha recentemente rilasciato la seguente dichiarazione, impegnandosi ad attuare una politica monetaria facile per i mesi a venire:

“Il Comitato ha deciso di mantenere l’intervallo target per il tasso dei fondi federali da 0 a 1/4 per cento e si aspetta che sia opportuno mantenere questo intervallo target fino a quando le condizioni del mercato del lavoro non avranno raggiunto livelli coerenti con le valutazioni del Comitato sulla massima occupazione e l’inflazione è salita al 2 per cento ed è sulla buona strada per superare moderatamente il 2 per cento per un certo tempo. Inoltre, nei prossimi mesi la Federal Reserve aumenterà nei prossimi mesi le proprie partecipazioni in titoli del Tesoro e in titoli garantiti da ipoteca di agenzia almeno al ritmo attuale per sostenere il regolare funzionamento del mercato e contribuire a favorire condizioni finanziarie accomodanti”.

Gli investitori nello spazio da Arthur Hayes di BitMEX e Dan Morehead di Pantera Capital a Raoul Pal di Real Vision e gli investitori al dettaglio pensano che questo trend di stimolo non farà altro che aumentare BTC.

BlackRock, Vanguard, Indirecte Hold Bitcoin via MicroStrategy Investment

De investeringsgigant BlackRock van $89 miljard houdt nu indirect Bitcoin vast nadat MicroStrategy deze week 21.454 Bitcoin heeft gekocht.

Eerder deze week waren Bitcoin (BTC) stieren en crypto-investeerders blij met het nieuws dat MicroStrategy, een Nasdaq-genoteerd business intelligence bedrijf met een waarde van $1,2 miljard, Bitcoin formeel had geadopteerd als haar primaire reserve-activum door de aankoop van 21.454 BTC ($250 miljoen).

Dit leidde ertoe dat de meerderheid van de beste crypto-analisten en industriëlen uberbullish verklaringen op Twitter plaatsten en dit bevestigde voor velen hun overtuiging dat Bitcoin zich in het beginstadium van een stierenmarkt bevindt.

Hoewel dit nieuws opwindend is en een sterk teken dat de institutionele adoptie van cryptocurrency nog steeds plaatsvindt, is er nog beter nieuws. BlackRock, de investeringsgigant van 89 miljard dollar, is de grootste aandeelhouder van MicroStrategy.

Volgens gegevens van CNN Business hebben BlackRock Fund Advisors een belang van 15,24% in MicroStrategy. Dit betekent dat de recente aankoop van MicroStrategy BlackRock indirect blootstelt aan Bitcoin, het bedrijf heeft zichzelf in wezen veranderd in een “beursgenoteerd Bitcoin-spel“.

MicroStrategy voorspelt een verzwakking van de dollar.

In een officiële verklaring zei MicroStrategy dat het Bitcoin adopteert als een “primaire kasreserve” en CEO Michael J. Saylor erkende dat Bitcoin potentieel superieur kan zijn aan cash.

Saylor zei:

“Sinds de oprichting, meer dan tien jaar geleden, heeft Bitcoin zich ontpopt als een belangrijke aanvulling op het wereldwijde financiële systeem, met kenmerken die nuttig zijn voor zowel individuen als instellingen. MicroStrategy heeft Bitcoin erkend als een legitiem beleggingsobject dat superieur kan zijn aan cash en heeft daarom van Bitcoin het belangrijkste onderdeel van haar treasuryreservestrategie gemaakt”.

De aankoop wordt nog interessanter als men de eerdere opmerkingen van zowel Saylor- als BlackRock-strategen over Corona Millionaire in ogenschouw neemt.

In februari 2018 zei BlackRock’s wereldwijde hoofdinvesteringsstrateeg Richard Turnill in een gesprek met CNBC:

“We zien dat cryptocurrency’s in de toekomst mogelijk meer gebruikt zullen worden naarmate de markten rijper worden. Toch zijn we van mening dat ze alleen overwogen moeten worden door diegenen die potentieel volledige verliezen kunnen aanvaarden.”

Turnill heeft destijds een aantal factoren uiteengezet die de Bitcoin op de lange termijn zouden kunnen helpen. Hij benadrukte ook dat een wereldwijd regelgevend kader voor cryptokringen de groei van de crypto-activa zou kunnen bevorderen.

Sindsdien heeft de Financial Action Task Force (FATF) onder de G7 een eenduidig regelgevend kader voor cryptocurrency vastgesteld. De meeste grote landen in Azië, Europa en de VS hebben ook een duidelijker beleid inzake cryptocurrencies aangenomen.

Saylor, die deze week zijn optimisme uitte over het langetermijntraject van Bitcoin, had een nog kritischer perspectief in 2013 toen hij zei:

“De dagen van Bitcoin zijn geteld. Het lijkt slechts een kwestie van tijd voordat het hetzelfde lot beschoren is als online gokken”.

Bitcoin-percepties zijn aan het veranderen

Bedrijven die eerder Bitcoin afwezen, beginnen zich nu op te warmen tot cryptokringen. Naar verluidt heeft JPMorgan bijvoorbeeld in mei de Bitcoin-ruil van Coinbase en Gemini geaccepteerd als klant.

Changpeng Zhao, de CEO van Binance, zei:

“Slim beursgenoteerd bedrijf koopt $250.000.000 aan bitcoin, als een veilige haven. Stimuleringsgeld dat van Wall Street in bitcoin stroomt. Ben je voor of achter hen?”

Deze verschuivende trend in de cryptografische industrie benadrukt de toenemende volwassenheid van Bitcoin en de groei ervan als waardeketen.

BlackRock, Vanguard, détiennent indirectement Bitcoin via MicroStrategy Investment

BlackRock, le géant de l’investissement de 89 milliards de dollars, détient désormais indirectement Bitcoin après que MicroStrategy a acheté 21454 Bitcoin cette semaine.

Plus tôt cette semaine, les taureaux Bitcoin Up et les investisseurs en crypto ont été ravis d’ apprendre que MicroStrategy, une société de renseignement commercial cotée au Nasdaq d’une valeur de 1,2 milliard de dollars, avait officiellement adopté Bitcoin comme principal actif de réserve en achetant 21454 BTC (250 millions de dollars).

Cela a conduit la majorité des meilleurs analystes de crypto et des gens de l’industrie à publier des déclarations ultra-optimistes sur Twitter et pour beaucoup, cela a confirmé leur conviction que Bitcoin est aux premiers stades d’un marché haussier

Bien que cette nouvelle soit excitante et soit un signe fort que l’adoption institutionnelle de la crypto-monnaie se poursuit, il y a encore de meilleures nouvelles. BlackRock, le géant de l’investissement de 89 milliards de dollars, est le principal actionnaire de MicroStrategy.

Selon les données de CNN Business, BlackRock Fund Advisors détient une participation de 15,24% dans MicroStrategy. Cela signifie que l’achat récent de MicroStrategy donne à BlackRock une exposition indirecte à Bitcoin, la société s’est essentiellement transformée en un « jeu Bitcoin coté en bourse. ”

MicroStrategy prédit un affaiblissement du dollar

Dans une déclaration officielle, MicroStrategy a déclaré qu’elle adoptait Bitcoin comme «actif de réserve principal du Trésor». et le PDG Michael J. Saylor a reconnu que Bitcoin pourrait potentiellement être supérieur à l’argent liquide.

Saylor a dit:

«Depuis sa création il y a plus de dix ans, Bitcoin est apparu comme un ajout important au système financier mondial, avec des caractéristiques utiles aux particuliers et aux institutions. MicroStrategy a reconnu Bitcoin comme un actif d’investissement légitime qui peut être supérieur à l’argent liquide et a donc fait de Bitcoin le principal avoir de sa stratégie de réserve de trésorerie.

L’achat devient encore plus intéressant lorsque l’on considère les commentaires précédents des stratèges Saylor et BlackRock sur Bitcoin.

Lors d’une conversation en février 2018 avec CNBC, le stratège en chef mondial des investissements de BlackRock, Richard Turnill, a déclaré :

“Nous voyons les crypto-monnaies devenir potentiellement plus largement utilisées à l’avenir à mesure que les marchés mûrissent. Pourtant, pour l’instant, nous pensons qu’elles ne devraient être envisagées que par ceux qui peuvent supporter des pertes potentiellement complètes.”

À l’époque, Turnill a présenté certains facteurs qui pourraient aider à soutenir Bitcoin à long terme. Il a également souligné qu’un cadre réglementaire mondial sur les crypto-monnaies pourrait potentiellement aider à la croissance des actifs cryptographiques.

Depuis lors, le Groupe d’action financière (GAFI) du G7 a établi un cadre réglementaire unifié sur la crypto-monnaie. La plupart des grands pays d’Asie, d’Europe et des États-Unis ont également adopté des politiques plus claires concernant les crypto-monnaies.

Saylor, qui a exprimé cette semaine son optimisme quant à la trajectoire à long terme de Bitcoin, avait une perspective encore plus critique en 2013 lorsqu’il a déclaré :

«Les jours de Bitcoin sont comptés. Ce n’est qu’une question de temps avant qu’il ne subisse le même sort que les jeux d’argent en ligne. “

Luksusbiler og $ 15 millioner i krypto beslaglagt i kinesisk arbitrage-svindelbust

Kinesiske myndigheter beslagla 15 millioner dollar i krypto og flere supercars etter svindelring.
Gruppen opererte angivelig med en arbitrage-svindel som lovet brukere å falske Bitcoin Code.

Kinesiske myndigheter har angivelig lagt beslag på mer enn $ 15 millioner i krypto-eiendeler og $ 2 millioner i superbiler etter å ha bustet opp en arbitrage-svindel som solgte forfalskede symboler

Ifølge en rapport fra Kinas departement for offentlig sikkerhet, arresterte politiet i byen Wenzhou 10 individer som er koblet til å drive en uredelig cryptocurrency-ordning. Rapporten hevder at arbitrage-gruppen svindlet ofre ved å bruke smarte kontrakter for blockchain for å generere falske kryptokurser.

Etter bysten tok myndighetene beslag på bitcoin, eter og tether verdt over 100 millioner yuan ($ 15 millioner). Rapporten hevder også at politiet tok beslag i flere superbiler, inkludert en Ferrari og en McLaren til en verdi av mer enn to millioner dollar, i tillegg til luksusvillaen som svindlerne bodde i.

De pågrepne personene hadde angivelig drevet en smart kontraktsordning siden 2019, som annonserte et blockchain-produkt som hevdet å generere Huobis opprinnelige token HT. Uforståelige forbrukere ble lovet at symbolene ville generere arbitrage-muligheter verdt en avkastning på opptil 8%.

Ett offer, identifisert som Li i rapporten, varslet først politiet etter at han ble med i en Telegram-gruppe som tilhørte svindelartistene.

Li fortalte myndighetene

Enkelt sagt, sender du en enhet av ETH til en angitt adresse, vil du motta 60 HT. Og så kan du selge den for å få forskjellen.

89% machen sich Sorgen, was mit Krypto nach ihrem Tod passiert

Studieren: 89% machen sich Sorgen, was mit ihrem Krypto nach ihrem Tod passiert

Millennials und Zoomers sind die am wenigsten wahrscheinlichen Krypto-Investoren, die einen Plan für ihre digitalen Vermögenswerte haben, sollten sie unerwartet sterben. Die meisten jüngeren Krypto-Inhaber haben keinen Plan, ihre digitalen Bestände bei Bitcoin Superstar nach ihrem Tod weiterzugeben. Laut einer Umfrage, die zwischen Oktober 2019 und Juni 2020 vom Cremation Institute unter 1.150 Teilnehmern durchgeführt wurde, ist die Mehrheit der Krypto-Inhaber über die Weitergabe ihrer Vermögenswerte nach ihrem Tod besorgt, aber ein großer Teil versäumt es, Testamente, Trusts oder ordnungsgemäße Anweisungen für die Begünstigten zu verwenden.

Dieser Mangel an Vorbereitung ist dem Institut zufolge auf einen Mangel an Nachlassdiensten, die sich auf kryptotechnische Vermögenswerte konzentrieren, und auf fehlende staatliche Regulierung zurückzuführen.

In der Studie wurde festgestellt, dass 89% der Investoren angaben, dass sie in gewisser Weise besorgt darüber seien, ob ihr kryptographisches Vermögen nach ihrem Tod an ihre Familie oder Freunde übergehen würde, wobei kein Befragter angab, dass er “überhaupt nicht” betroffen sei.

Institut für Feuerbestattung

Jüngere Generationen – die zwischen 18-40 Jahre alt sind – haben jedoch höchstwahrscheinlich überhaupt keinen Plan für ihre digitalen Vermögenswerte, wenn sie weitergeben. Nur 65% der Millennials und 41% der Zoomers gaben an, dass sie eine Art Anleitung für ihre digitalen Vermögenswerte hinterlassen haben. Ältere Generationen – 86% der Generation X und 94% der Babyboomer – gaben an, einen Plan für die Weitergabe ihrer Krypto-Bestände zu haben.

Diejenigen, die angaben, einen Plan zu haben, gaben mehrheitlich – 65 % – an, Anweisungen für ihr Vermögen in der Nähe des Hauses hinterlassen zu haben, wo sie angeblich von einem Begünstigten leicht gefunden werden können. Nur 2% benutzten “sichere” Lösungen wie Schliessfächer, und 32% gaben an, USB-Sticks oder Computer zur Speicherung von Anweisungen zu verwenden.

Die Studie ergab, dass Krypto-Inhaber viermal seltener Testamente für Erbschaften verwenden – 7%, verglichen mit 32% der nicht-krypto-basierten Investoren – ein Ergebnis, das das Institut als “ziemlich alarmierend” bezeichnete.

Verlorene digitale Vermögenswerte

Laut Adam Binstock vom Institut für Feuerbestattung wurde die Studie durchgeführt, nachdem er “von den Horrorgeschichten von Menschen gehört hatte, die mit ihrem Vermögen starben”.

Die Kryptogeld-Versicherungsgesellschaft Coincover schätzt, dass fast 4 Millionen Bitcoin (BTC) – mehr als 37 Milliarden Dollar – effektiv nicht mehr im Umlauf sind, nachdem der Zugang verloren wurde.

Einer der bekanntesten Vorfälle, bei dem eine große Anzahl digitaler Vermögenswerte angeblich nach dem Tod verloren ging, stammt von Gerry Cotten, dem Gründer von QuadrigaCX. Als er 2018 in Indien starb, ohne jemals die Schlüssel zu 145 Millionen Dollar in Tokens weiterzugeben, vermuteten viele, dass er seinen eigenen Tod vorgetäuscht hatte. Inzwischen ist jedoch die Ontario Securities Commission (Ontario-Wertpapierkommission) hervorgetreten und hat erklärt, die Börse sei in Wirklichkeit ein von Cotton geschaffenes Schneeballsystem.

In einem anderen Fall aus dem Jahr 2017 ging es um einen Mann, der eine große Menge Bitcoin auf Coinbase angehäuft hatte, aber starb, ohne seiner Familie Anweisungen für den Zugang zu diesen Münzen zu hinterlassen. Die Familie war in der Lage, Beweise für seinen Tod und ihre Beziehung zur Plattform vorzulegen, um Zugang zu den Geldern zu erhalten. Wäre die Bitcoin nicht in einem Austausch auf US-Basis gehalten worden oder wären sie nicht selbst US-Bürger gewesen, hätte das Verfahren leicht komplizierter sein können.

Einige Unternehmen haben Dienste eingerichtet, um diese Probleme anzugehen. Inheriti, ein Dienst zur Vererbung digitaler Vermögenswerte von der Plattform Safe Haven, befindet sich jetzt in der Betaphase laut Bitcoin Superstar und wird bald eingeführt. Im Bericht des Cremation Institute heißt es, dass der Rechtsanwalt von McLeod, Matthew Burgoyne, davon ausgeht, dass die Zahl der KI-basierten Dienste Dritter, die private Schlüssel im Todesfall verwalten, stark zunehmen wird.

Das Einäscherungsinstitut setzt sich aus Experten, Mitarbeitern und Forschern zusammen, die “wichtige Ressourcen am Lebensende für Einzelpersonen und Familien schaffen”.

Bitcoin Cash Upgrade in 3 Tagen  

Am 15. Mai wird die Bitcoin Cash (BCH)-Blockkette aufgerüstet, und die längste Kette wird um mindestens drei neue Funktionen erweitert. Die Aufrüstung in drei Tagen wird von der Gemeinschaft lebhaft diskutiert, da sie dem jüngsten und umstrittenen Vorschlag zur Finanzierung der Infrastruktur (IFP) folgt.

Bitcoin Cash wird in drei Tagen aufgerüstet – Bitcoin ABC’s Amaury Séchet diskutiert das IFP während eines kürzlichen Podcasts

Upgrade mit neuen Möglichkeiten

In drei Tagen wird die Bitcoin Cash (BCH)-Blockchain erneut aufgerüstet und das Netzwerk um einige neue Funktionen erweitert. Wenn alles wie in der Vergangenheit reibungslos verläuft, wird das Protokoll eine von 25 auf 50 erhöhte Begrenzung der Transaktionskette vorsehen. Die Erweiterung des Kettenlimits wurde schon seit geraumer Zeit von verschiedenen Mitgliedern der Branche gefordert. Der Opcode ‘OP_Reversebytes’ wird auch nach der Erweiterung skriptmäßig unterstützt werden. Die BCH-Entwickler haben auch die Zählung von Signaturoperationen mit der neuen Methode “Sigchecks” verbessert. Es gibt auch den IFP-Code, der in der Bitcoin ABC-Codebasis verbleibt, aber nicht mit dem Bitcoin Cash Node (BCHN)-Projekt verwendet wird. Entwickler, die an der BCHN-Kette gearbeitet haben, haben festgestellt, dass unabhängig davon, ob der Infrastruktur-Finanzierungsplan (IFP) angenommen wird, die Implementierung so aufgebaut wurde, dass sie der längsten Kette folgt.

Der vollständige BCHN-Knotenpunkt wird die anderen Merkmale hinzufügen, die mit dem Upgrade vom 15. Mai 2020 einhergehen. Erst kürzlich sprach der Bitcoin ABC-Entwickler Amaury Séchet mit dem Coinspice-Reporter C. Edward Kelso und erläuterte seine Gedanken zum bevorstehenden Upgrade.

Der Podcast mit dem Titel “The IFP and Why it Remains in the Code” (Das IFP und warum es im Kodex verbleibt) gibt einen Einblick in die Gefühle von Séchet bezüglich der nächsten Aktualisierung. Die Diskussion mit Kelso gibt einen umfassenden Einblick in den Grund, warum das IFP in der ABC-Codebasis belassen wurde, sowie in Séchets Meinung zu alternativen vollständigen Knotenimplementierungen.

Für diejenigen, die mehr über die Neuerungen des Upgrades und den IFP-Plan lesen möchten, schauen Sie sich die untenstehenden Links an, die von den Mitgliedern des Bitcoin ABC-Teams veröffentlicht wurden.

Upgrade von Knoten in allen Bereichen

Vor etwa einer Woche veröffentlichten die Entwickler des BCHN-Projekts das von Calin Culianu verfasste technische Bulletin. Vor der Veröffentlichung des Bulletins erreichte das BCHN-Projekt 12 Tage vor dem Stichtag 100% seines Flipstarter-Finanzierungsziels. Am 11. Mai twitterte das Entwicklungsteam von Bitcoin Unlimited und erinnerte die Öffentlichkeit daran, dass sie ihre Knoten aktualisieren müssen. “Aktualisieren Sie Ihren Bitcoin Cash-Knoten vor dem 15. Mai”, schrieb das Entwicklungsteam.

Benutzer können die neueste Implementierung von Bitcoin Unlimited hier herunterladen, und das Team bietet Ratschläge zum Upgrade Ihres Knotens über den BU-Telegrammkanal an. Die Läufer des Bitcoin ABC-Knotens können die neueste ABC-Version hier herunterladen und BCHN-Benutzer erhalten eine Kopie der Bitcoin Cash Node-Implementierung hier. Betreiber von Vollknoten können auch die neueste BCHD-Software, Flowee the Hub, Knuth und Bitcoin Verde, herunterladen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gibt es 1.414 öffentliche Knoten, die im Bitcoin Cash Netzwerk laufen. 632 von ihnen verwenden Bitcoin ABC laut Coin Dance-Statistik, 689 Knoten laufen BU. BCHN hat heute 62 Knoten, und es gibt 31 weitere Knoten, auf denen BCHD, Flowee, Verde und Knuth laufen.

Coin Dance zeigt auch, dass das Bitcoin Cash IFP den erforderlichen Schwellenwert nicht erreicht hat und “voraussichtlich nicht vor dem 15. Mai aktiviert wird”.

Im Moment gibt es etwa 1,8 Exahash an Hashing-Kraft des Arbeitsnachweises, die die Bitcoin Cash-Kette sichert. Da nur noch drei Tage und etwa einen Monat nach der Halbierung des BCH verbleiben, werden die BCH-Anhänger die nächste Aktualisierung sehr genau beobachten.

Der Fondsmanager, der BItcoin’s Bottom Thinks BTC für 2019 genannt hat, wird auf diesem Niveau die Spitze erreichen

Der Leiter der Hedge Fund Telemetry, Thomas Thorntown, hat die Ober- und Unterseite von Bitcoin äußerst genau vorhergesagt. Mithilfe des sequentiellen Indikators Tom Demark (TD) konnte der Handelsveteran die Richtung des BTC-Trends vorhersagen.

Während beispielsweise die Kryptowährung des Flaggschiffs Mitte Dezember 2019 unter 6.500 USD fiel, bemerkte Thorntown die Bildung eines sequentiellen 13-Kerzenhalters. Infolgedessen gab der technische Analyst an, dass Bitcoin für eine zinsbullische Umkehrung verpflichtet sei, was zu einer Rallye auf fast 10.700 USD führte.

Nun bemerkte Thorntown in einem Tweet, dass sich die Bellwether-Kryptowährung einem „überkauften“ Gebiet nähert, das eine Preiskorrektur auslösen könnte.

Der Optimismus wächst, wenn sich Bitcoin halbiert

Bitcoin hat es in den letzten 24 Stunden geschafft, das Widerstandsniveau von 8.000 USD als Unterstützung zurückzugewinnen. Die zinsbullische Bitcoin Revolution Dynamik ermöglichte es ihm, die Verluste, die während des „Blutigen Donnerstags“ entstanden waren, wieder auszugleichen und sie laut Arcane Research wieder auf das Niveau vor der Deponie zu bringen.

Santiment, ein Unternehmen für Kryptoverhalten und On-Chain-Analysen, glaubt, dass die jüngste Rallye von Bitcoin von Marktteilnehmern angeheizt wird, die hinsichtlich der bevorstehenden Halbierung überwiegend optimistisch werden.

Trotz der weit verbreiteten Überzeugung, dass das Ereignis zur Reduzierung der Blockbelohnungen der Katalysator sein könnte, der BTC sofort in einen ausgewachsenen Bullenmarkt treibt, deuten die Daten auf etwas anderes hin.

Bitcoin Circuit und Litecoin

Ein Retracement ist am Horizont

Soona Amhaz, General Partner bei Volt Capital, veröffentlichte kürzlich eine Grafik, die zeigt, dass der Preis von Bitcoin einen Monat nach der letzten Halbierung um mehr als 11% gesunken ist. Und zwei Monate später blieb es um 6% zurück.

Obwohl zwei Jahre später die Pionier-Kryptowährung einen Höchststand von 20.000 US-Dollar erreichte, betonte Amhaz, dass die kurzfristige Preisaktion nach diesem Ereignis nicht immer optimal ist.

Ein ähnliches Preisverhalten könnte sich jetzt entwickeln, da Thorntown schätzt, dass ein Retracement im Gange ist.

Der Analyst soll 50% der Long-Position entfernt haben, die er beim Handel mit BTC bei 6.500 USD eingegangen war. Der Grund dafür ist, dass das TD-Setup einen sequentiellen 13-Kerzenhalter präsentiert. Diese Art von Kerze repräsentiert ein Verkaufssignal.

Thorntown scheint eine Spitze zwischen 8.700 und 9.000 US-Dollar anzustreben. Die rückläufige Formation ermutigte ihn jedoch, seine Stop-Loss-Order auf 7.800 USD anzuheben und Teilgewinne mitzunehmen.